Die Unternehmen der ehem. LÜCK Gruppe firmieren unter neuem Namen

Geschäftsbereich BT&A



Ende Mai 2017 hat SPIE den Erwerb der LÜCK Gruppe erfolgreich abgeschlossen, nachdem die deutsche Wettbewerbsbehörde dem Zukauf zugestimmt hatte. Nun wurden im März 2018 die
finalen Umfirmierungen vollzogen. Den bekannten Firmennamen wurde der Zusatz „SPIE“ hinzugefügt. Die Unternehmen gehören dem Geschäftsbereich „Building Technology & Automation (BT&A) der SPIE Deutschland & Zentraleuropa an.

 

Die neuen Firmennamen

Elektro BUCHMANN GmbH                        ⇒     SPIE Buchmann GmbH

LÜCK Beratung GmbH                                ⇒     SPIE Lück Beratung GmbH

LÜCK Gebäudetechnik GmbH                    ⇒     SPIE Lück GmbH

LÜCK Holding GmbH                                  ⇒     SPIE Lück Holding GmbH

LÜCK Personalmanagement GmbH           ⇒     SPIE Personalmanagement GmbH

NUHN Gebäudetechnik GmbH                  ⇒     SPIE Nuhn GmbH

PULTE Elektrotechnik GmbH & Co. KG      ⇒     SPIE Pulte GmbH & Co. KG

 

Mit Gerald Beuler hat zum 1. Januar 2018 eine sehr erfahrene Führungspersönlichkeit aus den eigenen Reihen die Leitung des Geschäftsbereichs „BT&A“ übernommen. Herr Beuler führt den Geschäftsbereich „BT&A“ gemeinsam mit Johannes Kraus, der die Kaufmännische Leitung verantwortet.

 

Der Kundenstamm kann sich auch in Zukunft darauf verlassen, dass die Unternehmen mit starken Kernkompetenzen ein zuverlässiger Partner in Sachen Gebäudetechnik sind. Durch die Zugehörigkeit zu SPIE wird die Dichte der geografischen Präsenz weiter gestärkt. Ganz im Sinne „ONE SPIE – ONE Team – ONE Future“.