Bürogebäude, Raunheim

Büro- und Verwaltungsgebäude, Elektro­technik, Sicherheits­technik, IT und Kommunikations­technik, Lüftungs- und Klima­technik, Heizung und Sanitär­technik, Schaltanlagenbau


Projekt

Auftraggeber
Fritz Meyer Bauunternehmung
Leistungserbringung
07/2017 - 11/2017
Volumen
8.000.000 Euro

Leistungen

 

  • Elektrische Energie- und Gebäudetechnik, Sicherheitstechnik, Schaltanlagenbau, Netzwerktechnik und Infrastruktur

  • Beleuchtungsanlage inkl. Notbeleuchtung

  • Fernwärmeübergabestation, 4 Leiter Zonen System Heizung Kälte, Heiz- Kühldeckenansteuerung, MSR Technik, Lüftungstechnik, Sanitärbereiche, Klimatechnik, WC Abluft, Fäkalienhebeanlage, Kaltwassererzeugung, Fußbodenheizung, kompletter Rohrleitungsbau

  • USV- und Netzersatzanlagen

  • Antennentechnik

 

Projektdarstellung:
Für ein großes Luftfahrtunternehmen wurde in Raunheim ein topmodernes Bürogebäude als Firmenzentrale errichtet. Mit dem Ausbau der technischen Gebäudeausrüstung für die 18.000 qm Büroflächen wurde die SPIE Pulte zusammen mit der SPIE Lück und der SPIE Buchmann als Nachunternehmer beauftragt. 

Weitere Details:
Das 5-stöckige Büro und Verwaltungsgebäude ist aufgeteilt in 4 Finger und einen Riegelbereich und verfügt über modernste technische Gebäudeausrüstung. Durch die enge Zusammenarbeit im internen Unternehmensnetzwerk konnten alle Elektrotechnik- und HLSK-Arbeiten unternehmensintern abgewickelt werden. Über 1500 Deckensegel werden im Gebäude mit Wasser versorgt, einige Sonderbereiche im Gebäude wurden für eine 24/7 Nutzung ausgerüstet und das komplette Gebäude mit modernster Automationstechnik ausgestattet.

 

 



Zurück zur Übersicht Projektbericht herunterladen (PDF)